Angebot!

Vitamin D3 Tropfen 10.000. i.E Depot

26,90 24,90

269,00 249,00 / 100 ml

Nicht vorrätig

Produkt enthält: 10 ml

Artikelnummer: GM009-1-1-2-1-2 Kategorie:

Beschreibung

Vitamin D 3 Tropfen Depot 10.000 IE

Das Wichtigste im Überblick zu unseren 10ml Premium Vitamin D3 Tropfen von Gainmonkey Premium Nutrition:

  • Vitamin D3 ☀️ DEPOT-WIRKUNG – Ein Tropen D3 reicht für 10 Tage aus.
  • Perfekt um den Vitamin D3 Speicher schnell aufzufüllen
  • Vitamin D trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zur Erhaltung normaler Knochen, Zähne und Muskelfunktion bei. Cholecalciferol hat eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei. D3 trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei.
  • Hergestellt in Deutschland – höchste Qualität – Unser Original Gainmonkey Produkt wird in Deutschland produziert und unterliegt strengen Produktionskontrollen.
  • TOP Preis-Leistungsverhältnis (330 Tropfen – 10 ml)
  • Perfekte Bioverfügbarkeit durch Tropfen in fett gelöst (fettlösliches Vitamin)

Vitamin D3 auch Cholecalciferol genannt ist eines der fettlöslichen Vitamine. Genau genommen ist Vitamin D3  eine Vorstufe von einem Hormon . Die positiven und aus gesundheitlicher Sicht unverzichtbaren Funktionen, die das Cholecalciferol auf den menschlichen Organismus ausübt, konnten wir in diesem speziellen Supplement bündeln.

Cholecalciferol wird zum größten Teil in deinem Körper durch UV-B Strahlung (Sonnenlicht) gebildet. Über die Nahrung nehmen Sie nur wenig (max. 10-20 %) Cholecalciferol auf.

Zu welchen Zeiten ist die Supplementierung von Vitamin D3 besonders ratsam?

Vitamin D3 gehört zur Gruppe der sogenannten Secosteoride. Steroide als solches sind natürlich vorkommende chemische Verbindungen und gehören zu der Stoffklasse der Lipide.

Aufgrund seiner hormonellen Wirkung nimmt Vitamin D3 eine grundlegende Funktion im Körper ein. Früher nahmen die Wissenschaftler an, Vitamin D3 sei nur für gesundes Knochenwachstum wichtig.

Nach heutigen, wissenschatlichen Erkentnissen besitzen aber fast alle Körperzellen einen Vitamin-D-Rezeptor, das bedeutet:

Bei der Vitamin D Aktivierung wird eine spezielle Reaktion in deinen Zellen ausgelöst!

 

Vitamin D hat u.a. große Auswirkungen auf Knochen und dessen Calciumsymbiose, auf viele verschiedende Stoffwechselprozesse zum Beispiel auch im Darm, aber auch auf alle anderen Organe wie Herz, Lymphozyten und natürlich auch deiner Haut sowie deinem Gehirn.

Laut neusten Erkentnissen aktiviert Cholecalciferol (Vitamin D genannt) über 2000 Gene. Zudem spielt es eine essentielle Rolle des Immunsystems.

Wichtig bei einer Vitamin D3 Supplementierung ist außerdem die gleichzeitige Einnahme von Vitamin K2. Dieses kommt im Gegensatz zu Vitamin K nur in sehr geringen Mengen in unserer Nahrung vor.

Vitamin K2 lagert nach den bisherigen Erkentnissen Vitamin D3 in den Knochen an und verhindert ungewollte Kalkablagerungen in den Gefäßen.
Zudem empfehlen wir neben der Vitamin D3 Supplementierung auch immer die Einnahme von Magnesium, da Cholecalciferol vorwiegend mit über Calcium interagiert.

Die meisten Menschen in Deutschland könnten einen Vitamin D Mangel haben!*

*Viele Menschen in Deutschland leiden – besonders im Winter unter Grippe, Depressionen oder Müdigkeit. “Kein Wunder, lautet die Antwort von Prof. J. Reichrath, Professor für Dermatologie, welcher NTV ein Interview zum Thema Vitamin D3 gegeben hat. Reichrath weiter: “Wir befinden uns in einem Mangelland”

Viele Experten sind sich einig, dass mindestens 60% der Deutschen vor allem im Winter einen fast schon chronischen Vitamin D3 Mangel haben. Selbst im Sommer ist es schon nicht einfach – genügend Vitamin D3 zu tanken, da vor allem in den Industrieländern die meisten Menschen am Tag im Büro sitzen. Sind sie dann einmal draußen wird direkt Sonnencreme verwendet um sich gegen die “böse Sonne” zu schützen.

Dies ist kritisch anzusehen, da bei Tageslicht bzw. die UVB Strahlung über 80% der Bildung von Vitamin D ausmacht. Lediglich 20% können über die Nahrung aufgenommen werden. Deshalb sind Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3 am besten in Tropfenform wegen der Bioverfügbarkeit so wichtig. Denn die meisten Menschen schützen sich eher gegen die Sonne oder Tragen bei Tag lange Kleidung. Dies kann die Aufnahme verhindern.

Zudem leben wir in einem Breitengrad wo es generell nicht einfach ist genügend Sonne zu tanken.

Habe ich ein Vitamin D Mangel und macht ein Bluttest vor einer Einnahme von D3 Sinn?

Ein Bluttest kann vor einem Vitamin D Mangel warnen und in bestimmten Fällen durchaus Sinn machen. Jedoch muss dieser selbst bezahlt werden – nur in Außnahmefällen übernimmt diesen die Krankenkasse.  Wichtig: Wird ein Test gemacht, sollte man unbedingt darauf bestehen, dass der Wert des Vitamin D-Speichers im Körper – der sogenannte 25OH- Vitamin-D-Wert, gemessen wird. Der aktive Wert hingegen lässt oft keine Aussagen über einen Mangel zu. Zum jetzigen Zeitpunkt haben Forscher noch keine eindeutigen Aussagen getroffen, bei welchem Wert ein Mangel besteht.

Forscher gehen davon aus, dass ein Wert unter 50 Nanogramm je Milliliter schon als einen Mangel einzustufen ist.

Die offizielle sichere Obergrenze wird mit 100 Nanogramm pro Milliliter angegeben.

Weitere Studien müssen in Zukunft genau klären, welche Blutwerte die optimalen sind und dann auch den perfekten positiven Effekt ausmachen. Da Vitamin D3 aber nicht patentierbar ist und im Sommer auch selbst hergestellt werden kann – haben Firmen der Pharma kein Interesse solche Studien in Auftrag zu geben oder zu fördern.

Welche Vorteile können sich aus der D3 Supplementierung von ergeben?

Vorab: Seit den sogenannten Health Claims, welche in Deutschland seit Jahren herschen, dürfen wir zu D3 nur erlaubte sogenannte gesundheitsbezogene Aussagen treffen. Wir empfehlen euch darüber hinaus aber viele Interessante Erfahrungsberichte im Internet zu lesen.

Laut den Health Claims kann Vitamin D folgende Vorteile bringen:

– Gestärktes Immunsystem
– Besserer Schlaf
– Schutz und Erhalt der Knochen
– Zellteilung wird maßgeblich unterstützt
– Schutz und Erhalt der Zähne
– Gesunder Calciumspiegel
– Verbessertes Nervensystem

Vitamin D3 Depot Tropfen – Vorteile da 10.000 IE pro Tropfen!

Unserer Meinung nach ist die beste Form Vitamin D3 zu sich zu nehmen in Tropfenform.

Warum? Durch die bereits in Öl gelößten Tropfen ist eine perfekte Bioverfügbarkeit gewährleistet. Die Tropfen werden über den Darm aufgenommen, ohne das unnötoge Zusatzstoffe wie Magensiumstearat dies blockieren könnte. So kann es optimal vom Körper verwertet werden.

Neuste Studien zeigen, dass die in Öl geößte Form den Vitamin D-Spiegel schneller und gleichmäßiger anhebt als eine andere Aufnahme von z.B. Kapseln.

Eine der großen Vorteile: Mit nur einem Tropfen wird vom Körper 250μg aufgenommen! Die empfohlene tägliche Aufnahme der “Deutsche Gesellschaft für Ernährung” liegt bei 25μg pro Tag.

Deshalb empfehlen wir offiziell die Einnahme von nur eine Tropfen alle 10 Tage.

Nichtsdestotrotz kann der Vitamin D Spiegel dadurch so “theoretisch” auch viel schneller aufgefüllt werden, sofern dies von einem Arzt empfohlen wird. Zudem ist eine Nachsorge diverser Erkrankungen so etwas einfacher machtbar – da der Spiegel so viel einfacher aufgefüllt werden kann.

Übrigens verwenden wir für unsere Vitamin D3 Depot Tropfen nur hochweriges MCT-Kokosöl. Dieses Öl MCT = mittelkettige Triglyceride = mittelkettige Fettsäuren) wird viel schneller gespalten.

 

Zutaten

Zutaten: MCT-Öl (MCT= Mittelkettige Triglyceride), Vitamin D3 (Cholecalciferol).

1 Tropfen enthält 250 μg

Einnahme

Dosierung: Jeden 10. Tag 1 Tropfen einnehmen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern! Für Personen unter 18 Jahren, Schwangere und stillende Mütter nicht geeignet.

Hinweise: Diätetisches Lebensmittel. Empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden.

 

Menü